Posts Tagged ‘Rhodan’

h1

Michael Marcus Thurner : Die fossile Stadt

27 Oktober, 2008

Diese Buch aus der Perry Rhodan Redaktion ist das Erste aus einer neuen Taschenbuch Serie mit dem Titel „Das Rote Imperium“.

Im Kampf gegen die Terminale Kolonne erhält Perry Rhodan unerwartet ein Hilfsangebot aus dem roten Universum, ein Paralleluniversum in dem die Uhren buchstäblich anders gehen, denn die Zeit vergeht dort sehr viel langsamer …

Ich habe mich sehr auf diese Buch gefreut denn die originalen Geschichten rund um das rote Universum sind mir in guter Erinnerung geblieben. Leider fehlen diesem Buch die unheimlichen Elemente mit der mich das rote Universum in der Vergangenheit gefesselt hat. Es ist deswegen nicht schlecht, aber eben anders als die Geschichten die 1962 geschrieben wurden. Die Science Fiction wurde moderner, was sich auch in diesem Buch wieder spiegelt. Auch das rote Universum ist nicht mehr was es war, da es inzwischen von Menschen besiedelt wurde. Diese Buch behandelt nicht mehr den Übergang in eine fremde und unbekannte Welt sondern beschreibt eine Gesellschaft mit politischen Intrigen. Es wird auch nicht vollkommen ersichtlich wohin die Geschichte gehen wird, das aber, ist für Serien dieser Art nicht ungewöhnlich.

Da diese Reihe nur auch drei, und nicht wie in der Vergangenheit auch sechs, Büchern besteht ist anzunehmen das Handlung etwas straffer sein wird als das in der Vergangenheit der Fall war. Das ist nach meiner Meinung positiv zu sehen, die anderen Taschenbuchreihen hatte durchaus einige Lückenfüller.

ein hollix Posting

rot1

h1

Atlan : Rudyn Trilogie

9 Oktober, 2008

Die Rudyn Trologie ist die zweite Trilogie um den Arkoniden Atlan, die von FanPro vertrieben wird. Im Gegensatz zu anderen Werken der Perry Rhodan Redaktion, sind diese Bücher im regulären Buchhandel ehr selten zu finden, online aber sehr einfach bestellbar.

Im Jahre 2326 verstreute die Superinteligenz ES 25 Zellaktivatoren, die ewiges Leben versprechen, in der Milchstraße. 21 davon wurden bisher gefunden. Als im Herbst 3102 Signale eines weiteren Aktivators geortet werden, macht sich Atlan auf, diesen zu bergen. Ebenso die Kämpferin Trilith Okt.

Das ist die Geschichte der drei Bücher, was auf den ersten Blick sehr interessant wirkt. Leider ist die Handlung sehr dünn, dafür erfährt man sehr viel aus der Vergangenheit der einzelnen Personen. Das wäre aber nur sinnvoll, wenn die Figuren dann auch in folgenden Bücher wieder auftauchten. Meine Erfahrung sagt mir aber, das dies nicht sehr wahrscheinlich ist. Ansonsten bliebt die Rudyn Trilogie ein Werk, das nur für echte Fan empfehlenswert ist. Mit einem Preis von 9 Euro pro Buch auch nicht umbedingt günstig.

ein hollix-posting