h1

Fruux

21 November, 2008

Wenn man wie ich zum einen zwar seine Macs liebt, aber Apple hasst, zum anderen einen ausgeprägten Geiz entwickelt hat, kommt Apples MobileMe Angebot schlichtweg nicht in Frage.

Mittlerweile gibt es zahlreiche kostenlose Angebote, die die verschiedenen Aufgaben von MobileMe abdecken, wenngleich nie alle auf einmal.

Einiges hat hollix ja bereits angesprochen, aber ein ganz zentraler und wirklich praktischer Bereich fehlt: Synchronisierung von Adressbüchern, Kalendern und Bookmarks.

Hier gibt es aber ebenfalls einen kostenlosen Dienst namens fruux

Fruux befindet sich noch im Beta-Stadium, daher sind noch nicht alle Funktionen implementiert (Programmeinstellungen werden noch nicht synchronisiert und eine Webschnittstelle ist auch noch in Arbeit), aber Fehler oder Probleme konnte ich bisher nicht feststellen.

Zur Registrierung reicht eine gültige eMailadresse, die Installation ist vollständig problemlos, daher kann ich fruux uneingeschränkt empfehlen. Wobei ich noch erwähnen möchte, dass es sich um ein deutsches Projekt handelt, was in Bezug auf Datenschutz (Schäuble zum Trotz) ein grosser Vorteil sein kann.


ein bugpit-posting

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: