h1

Macbook Air

13 Februar, 2008

Über kaum ein anderes Gerät wurde in letzter Zeit soviel geschrieben wie das neue Macbook Air von Apple. Aus aktuellem Anlass muss ich jetzt auch noch meinen Teil dazu beitragen.

Im ICE nach München saßen neben mir zwei ältere Herrn, beide mit Notebooks so groß wie VHS Videorekorder und wahrscheinlich auch genau so alt. Das alleine war schon ein merkwürdiger Anblick, der allerdings noch seltsamer wurde, als einer der beiden ein nicht sehr kleines Netzteil auspackte und anschloss. Jeder Sitz im ICE hat eine Steckdose, das wusste ich vorher auch nicht. Den beiden hätte ein Macbook Air gut gestanden, denn es war nicht ungewöhnliches das die beiden dort taten. Einer schrieb an einem Dokument, während sein Nachbar irgendwelche Daten sortierte. Seinen Höhepunkt nahm das ganze Schauspiel dann, als versucht wurde diese Monsternotebooks wieder einzupacken. Notebooks zu groß oder Tasche zu klein – wahrscheinlich beides.

Am nächsten Morgen konnte ich dann in eigener Erfahrung feststellen, wie schön ein leichteres Notebook wäre, nämlich als ich mit meinem Macbook quer durch die Münchener Innenstadt marschiert bin. Das war schon recht belastend. Dazu muss ich aber erwähnen, das meine Notebooktasche schon im leeren Zustand nicht leicht ist. Sie ist dermassen robust das ich machmal das Gefühl habe, sie wurde von Hally Burton für den Golfkrieg entwickelt. Abends habe ich dann alles aus der Notebooktasche entfernt, was ich nicht wirklich brauche. Vielleicht sollte ich auch einfach nicht mehr soviel Krempel mit mir rumtragen…

Ein leichtes Notebook für unterwegs ist sicherlich ein gute Sache, wenn man viel auf Reisen ist und wenn das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. Das Macbook Air ist Apples leichtester und schwächster Rechner, leider aber nicht der Billigste. Und genau da ist das Problem: Ein Computer, der weniger Möglichkeiten bietet als ein Macbook, aber mehr kostet ist nur dann interessant, wenn Geld keine Rolle spielt oder man auf Komfort sehr viel Wert legt. Das ist bestimmt nicht bei allen Menschen so. Trotzdem bin ich überzeugt das Macbook Air wird seine Käufer finden, ich allerdings, werde nicht dazu gehören.

ein hollix-posting

Advertisements

One comment

  1. es bleibt abzuwarten wie die preisentwicklung des airs von statten geht. man(n) muss ja auch nicht immer alles sofort kaufen.. auch wenn der reiz groß ist.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: