h1

Der letzte Keks bleibt liegen

13 Dezember, 2007

Vor einiger Zeit habe ich einen Bericht gelesen, wie man sich in Meetings und Konferenzen verhalten soll. Unter anderem wurde dort auch der Hinweis geben den letzten Keks nicht zu nehmen sondern liegen zu lassen.
Was geschieht aber mit diesem Stück Gebäck? Wer isst den letzten Keks? Die Putzfrau oder der Hausmeister? Oder ist der letzte Keks der erste, wenn der Teller wieder aufgefüllt wird? Das könnte zur Folge haben, dass der letzte Keks sehr schnell sehr alt wird, es sei denn, die Kekse werden nach dem Auffüllen neu durchgemischt. Irgendwie ein für mich sehr unbehaglicher Gedanke. Möglicherweise bleibt nur der Weg in den Mülleimer.

Man darf den letzten Keks also nicht essen – ihn aufzubewahren ist aber ebenso unangebracht.
Lösen könnte man diese Paradoxon, in dem der letzte Keks gar nicht für den Verzehr geeignet wäre, eine Attrappe aus Kunststoff könnte diesen Part übernehmen. So käme niemand auf die Idee den letzten Keks zu nehmen, gleichzeitig würden aber auch keine Lebenmittel verschwendet.

Was ist also das Schicksal des letzten Kekes? Ich weiss es nicht!
Ich erwarte eure Kommentare!

ein hollix-posting

Advertisements

One comment

  1. Vielleicht darf man den letzten Keks nicht allein essen, aber man könnte ihn teilen.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: