h1

Sparen trotz teuer!

18 November, 2007

Heute habe ich einen Brief von meinem Stromanbieter, der RWE Westfalen-Weser-Ems, bekommen, in dem sie mir mitteilen, dass sie leider die Strompreise zum 01.01.2008 erhöhen müssen. Bei den kolossalen Gewinnen, die dieses Unternehmen auch in diesem Jahr wieder eingefahren hat, sicher eine nicht nachvollziehbare Entscheidung.

Der Hohn des ganzen ist aber ein kleines beiliegendes Heft mit dem Titel „Sparen trotz Preissteigerung – eine kleine Anleitung“. Das klang erst einmal sehr interessant, aber leider ist diese Heft das Papier nicht wert auf dem es gedruckt ist, denn keiner der Ratschläge ist wirklich innovativ. Kaufen Sie Spargeräte! Prüfen Sie Ihre Fenster! Bringen Sie Ihre Heizung auf den neusten Stand! Und weitere bahnbrechende Erkenntnisse.

Aber es kommt noch toller! Um auch weiterhin in den Genuss von günstiger Elektrizität zu kommen, könnte ich mich am Treueprogramm beteiligen und einen Vertrag bis zum 31.12.2008 abschiessen. Offensichtlich hat da doch jemand Angst Kunden zu verlieren. Will ich mich so lange binden? Oder werde ich den Brief zum Anlass nehmen, mir einen günstigeren Anbieter zu suchen? Ich denke schon. Danke RWE, danke für den Denkanstoss. Ich brauch das manchmal.

ein hollix posting

Advertisements

3 Kommentare

  1. Strompreis erhöht – Kenne ich, muss mich bei Gelegenheit mal etwas auf dem Markt umsehen möchte auch einen anderen/billigeren Anbieter haben.


  2. Ein „spannendes“ Thema! 8)

    Anitz


  3. Die Möglichkeit den Stromanbieter zu wechseln gibt es schon seit 1998. Leider wissen viele Kunden davon nichts und nur die wenigsten nutzen diese Möglichkeit. Nur so ist es zu erklären, dass einige Energiekonzerne trotz Rekordgewinne immer weitere Erhöhungen beschließen. Anscheinend ist die Angst, Kunden zu verlieren, nicht so groß.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: