h1

Quicksilver

20 März, 2007

Irgendwie habe ich sehr lange mit mir gerungen, ob ich etwas über Quicksilver schreiben soll.
Zum einen scheint mir grade ein gewisser Hype darum gemacht zu werden, zum anderen kratze ich nach gut 18 monatlicher Nutzung noch immer nur an der Oberfläche dieses Programms herum.
Das wurde mir heute wieder einmal deutlich.
Angefangen hat es damit, dass ich mir nochmals Merlin Manns Filmchen über Anwenungsmenüs angeschaut habe. Als ich das Gezeigte nachvollziehen wollte, fielen mir fehlende Plugins auf, und wenn man ja schon einmal dabei ist, kann man sich ja mal einen Überblick über alle verfügbaren verschaffen. Ganz offensichtlich tut sich da immer wieder was.
Nur mit der Dokumentation sieht es gelegentlich etwas mau aus, und während ich im Web suchte, stolperte ich über theappleblog (das ich mir wohl auch mal näher anschauen müsste) und deren Quicksilver-Screencasts. Und auch wenn diese vergleichsweise EInsteigerniveau haben, konnte ich wieder einiges daraus lernen.
Es ist schon beinahe deprimierend, was man alles machen kann und gleichzeitig so schwer, einem Aussenstehenden zu erklären, warum man ohne Quicksilver nicht arbeiten kann.


ein bugpit-posting

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: