h1

Dockless

22 Februar, 2007

Ich weiss, es gibt Macianer, die ihr Dock als Statussymbol nutzen. „Schaut her, was ich alles für Programme nutzen kann. Bin ich nicht toll?“ scheint ihre über den kompletten unteren Rand ihres Desktops reichende Icon-Phalanx zu sagen.
Ich bin da anders. Zum Programmstarten nutze ich Quicksilver, das Dock ist also in erster Linie dazu da, mir einen Überblick der laufenden Programme zu geben.
Und da finde ich es störend, wenn dort Dinge auftauchen, die im Hintergrund laufen und keinerlei Interaktion erwarten oder auch nur anbieten. Der HardwareGrowler aus dem Growl-Paket ist so ein Kandidat. Was hat der in meinem Dock verloren? – Dank Dockless nichts mehr. Ein sehr einfaches, und zerstörungsfreies Programm.


ein bugpit-posting

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: