h1

ASP.NET 2.0 Crashkurs Workshop

12 Februar, 2007

Ich muß zugeben, das sich meine ASP.NET Erfahrungen bisher darauf beschränkt haben, das ich erfolgreich zwei Zahlen addiert habe. Das mag daran liegen, das eine dynamische Webanwendung ohne Datenbank nicht besonders viel Sinn macht. Und so hat man als Entwickler gleich mehrere Baustellen auf ein Mal. Webdesign, Programmierung sowie Konfiguration von Webserver und Datenbank. Das ist nicht wenig! So lieferte auch dieser Crashkurs nur einen Einblick in das Mögliche, ein richtiger ASP.NET Kurs dauert mehrere Tage. Allerdings bekam jeder Teilnehmer ein Buch um das Gelernte zu vertiefen.

Ein Artikel von hollix

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: