h1

Zwischen zwei Welten

5 Februar, 2007

Manchmal bin ich recht froh, dass mir niemand beim Arbeiten zusieht, denn manche Dinge, die ich tue würde meine Kollegen verwirren und an meinem Verstand zweifeln lassen. Das mag daran liegen, dass ich zuhause mit einem iMac arbeite, auf der Arbeit aber mit einem Windows PC. Dabei ist Windows durchaus kein Fremdword für mich. Auch daheim benutze ich Windows, schon seit der Version 3.1. Wie man sich denken kann, ist das recht lange. Meinen iMac habe ich hingegen erst seit ein paar Monaten. So sollte man vielleicht annehmen, ich würde versuchen Windows-Funktionalität auf dem iMac auszuführen; das war allerdings nur in der Anfangsphase so. Irgendwie habe ich schnell verstanden, dass ich mit der Entfernen-Taste nun doch keine Dateien löschen kann und habe mich daran gewöhnt. In die andere Richtung funktioniert das seltsamer Weise nicht so gut.

Heute morgen habe ich tatsächlich in meinem Büro versucht mit Alt+Backspace eine Datei zu löschen – Gott sei dank hat es keiner gesehen. Auch meine oftmals energischen Bewegungen mit dem Mauspfeil in die Bildschirmecken bewirken an meinem Arbeitsplatz nichts. Das ist Schade, da diese ‚Magic Corners‘ des Mac, die noch dazu frei programmierbar sind, sind eines der Dinge die mir an OSX so richtig gut gefallen, denn ich benutze diese Funktion ständig.
Auch ein Application Laucher wie Quicksilver oder Namely, mit denen ich schnell und einfach Programme und Dateien finden kann, fehlt mir unter Windows. Ein Tastendruck auf Strg+Space führt unweigerlich zu einer Enttäuschung, weil hier nichts passiert.

Vielleicht werde ich mich irgendwann daran gewöhnt haben. Bis da hin hoffe ich jedenfalls weiterhin, dass niemand mich beobachtet, wie ich versuche OSX Funktionen unter Windows auszuführen.

Ein Artikel von hollix

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: